+90 533 161 57 67
CLINICHAIR-DIENSTLEISTUNGEN

HAAR TRANSPLANTATION

FUE TECHNIK

Haartransplantation mit Fue-Technik

fue technique

Obwohl das Haartransplantationsverfahren mit der Fue-Methode erstmals von Dr. Woods als “Wood-Technik” angekündigt wurde, Es wurde nicht akzeptiert mit diesem Namen, weil er nicht geben Details der Methode. Im Jahr 2002 hat sich diese Methode in die Welt der Wissenschaft bekannt gegeben, einschließlich Details von Dr. Rassman und Dr. Bernstein. Im Gegensatz zu den FUT Technik Anpflanzung Methoden ist es möglich, die Stammzellen von überall im Körper mit den FUE Anpflanzung Methoden zu erhalten.

Bei der FUE-Haartransplantationsmethode werden die als Spenderbereiche identifizierten Bereiche durch lokale Betäubung nummeriert. Nach dem Betäuben der Fläche trennt ein Spezialist die Haarfollikel einzeln mit Hilfe eines Werkzeugs mit einer etwas kleineren Spitze von 1 mm Durchmesser. Dieser Schritt ist entscheidend für das Überleben der Wurzeln, um gesund zu bleiben und dort zu bleiben, wo sie nach der Operation gepflanzt wurden. Diese Trennung erfolgt Stück für Stück, bis die gewünschte Anzahl erreicht ist. Getrennte Haarwurzeln werden in einer speziellen Lösung aufbewahrt, bis mit dem Pflanzen begonnen wird, um sie lebendig und gesund zu erhalten. Nachdem die Sammlung abgeschlossen ist, wird dem Bereich, in dem die Haarimplantation durchgeführt wird, zunächst eine lokale Betäubung injiziert, um es wie bei der FUT-Methode zu betäuben, und dann perforiert. Die Haarfollikel werden einzeln in die Bohrlöcher eingesetzt. Mit Abschluss dieses chirurgischen Schritts ist die FUE-Haartransplantationsmethode abgeschlossen.

Der Vorteil der FUE-Methode besteht darin, dass kein Hautstück vom betreffenden Teil entfernt werden muss und die Grafts einzeln bearbeitet werden können. Bei der FUT-Methode hinterlässt das wieder zusammengenähte, haarige Hautteil eine Narbe, auch wenn es sich um eine sehr dünne Linie handelt.

Vorteile der FUE-Methode

  • Fühlen Sie sich schneller besser: Patienten haben weniger postoperative Beschwerden und obwohl die Narben zahlreicher sind, sind sie kleiner und benötigen weniger Zeit zum Heilen.
  • Eine dezentere Narbe: Bei FUT-Haartransplantationen erzeugt der Streifen eine lineare Narbe, die manchmal offensichtlich ist, wenn Sie Ihre Haare kurz tragen möchten.
  • Es kommt nicht zu starken Blutungen.
  • Es kann auch zum Nachwachsen von Narben durchgeführt werden.
  • Es bietet dem Chirurgen die Möglichkeit, nur ausgewählte Haarfollikel herauszunehmen.
  • Größere Sammlungmöglichkeiten: Durch die Extraktion jedes Follikels wird die Auswahl des Spendergebiets vergrößert. Bei FUE ist es möglich, Haare aus dem Nacken (die sonst als zu dünn angesehen werden) zu verpflanzen, ebenso wie aus Brust- oder Barthaaren.
  • Besser für diejenigen, bei denen die Gefahr von Narbenbildung größer ist: Wenn Sie jung oder besonders muskulös sind oder wenn Ihre Kopfhaut besonders straff oder locker ist, ist FUE möglicherweise die bevorzugte Option, um weniger Narben zu hinterlassen .
  • Arbeiter, die auf Körperkraft angewiesen sind, können früher wieder arbeiten.
  • Ein Trauma nach der Operation (Posttrauma) wird nicht beobachtet.

ONLINE-BERATUNG

Sie können sich in 30 Sekunden kostenlos beraten lassen. Erfahren Sie, ob Sie für eine Haartransplantation zur Verfügung stehen oder nicht. Unser Experte wird Ihnen sagen, wie viele Sitzungen Haartransplantation Sie benötigen. Sie können einen Videoanruf mit unseren Experten führen.